Herzlich Willkommen auf Wanderlust Baby!

Wir freuen uns sehr, dass du da bist.

Ich hasse Vorstellungen. Ich sitze schon seit Tagen an diesem Text, der irgendwie einfach nicht so gelingen mag wie ich ihn gern hätte. Nicht zu kurz, nicht zu lang, mit allen wichtigen Infos und bloß nicht zu langweilig. Und wie es aussieht sitze ich hier noch bis zum nächsten Jahr.

Daher kurz und schmerzlos: Ich bin Alina, 30 Jahre alt und die kreative Schreibkraft bei Wanderlust Baby. Als junges Ding wollte ich furchtbar gern Journalistin werden, habe es dann aber irgendwann im Laufe der Jahre verworfen. Eine Karriere à la Carrie aus Sex and the City wurde es demnach leider nicht. Internet sei Dank gibt es heute Wanderlust Baby, wo ich mich nach Lust und Laune austoben kann.

Dann gibt es da noch Steffen, ebenfalls 30, und seit sage und schreibe bald 14 Jahren an meiner Seite. Eine Jugendliebe, die glücklicherweise nie enden wollte. Ach, was haben wir schon alles zusammen erlebt.. Absolute Highlights: unsere Hochzeit auf Koh Samui mit anschließenden Flitterwochen von fast einem Jahr – eine Weltreise quer durch die Welt. Und natürlich das erste Mal Eltern werden..

Er ist die technische Fee hinter Wanderlust Baby. Wir haben das Glück, uns in ganz vielen Lebensbereichen bestens zu ergänzen und uns in nur wenigen davon auf den Keks zu gehen.

Und der Star der Familie ist natürlich unser Dreikäsehoch. Demian. Mit seinen bald-2-Jahren raubt er uns nicht nur oft den letzten Nerv, sondern schenkt uns auch die größten Glücksgefühle. Und weil uns das erste Exemplar so gut gelungen ist, erwarten wir nun das nächste – arriving April 2018. 🙂

Warum eigentlich „Wanderlust Baby“?

Wir sind auf Weltreise! Auf unserer ganz persönlichen open end Weltreise. ABER: Wir machen sie in unserem Tempo und auf unsere Art und Weise. Wir sind immer wieder in Deutschland, genießen die Zeit mit unseren Familien, bereisen die Welt aktuell nicht durchgehend. Dafür ist Demian noch zu klein und wir finden, dass es ihm sehr gut tut, Omas und Opas um sich zu haben. Wir haben uns entschieden, unsere Weltreise sehr langsam anzugehen und dann zu reisen, wann es sich für uns gut anfühlt.

Fakt ist, wir sind Weltentdecker aus Leidenschaft. Und genauso sind wir Eltern aus Leidenschaft. Und wie verbindet man das am besten? Für uns war die Antwort klar: Raus aus unseren Bürojobs, hinein ins Abenteuer! Für mehr Freiheit, mehr Unabhängigkeit, mehr Zeit als Familie,einfach mehr Glück und Spaß am Leben!

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, ortsunabhängig Geld verdienen, um nach Lust und Laune reisen zu können. Und das ist unser Ziel, an dem wir seit diesem Jahr arbeiten. Noch kann ich euch leider nicht sagen, dass wir es geschafft haben. Aber wir glauben fest daran, dass wir es eines Tages können und voller Stolz sagen werden: Wir leben unseren Traum!

Unsere Family auf Instagram!