Unser Top 6 Federwiegen und Babyhängematten Vergleich

von | Jun 2, 2018 | Ratgeber | 0 Kommentare

Federwiege Babyhaengematte Vergleich Test

Mit das wichtigste Thema im ersten Babyjahr ist definitiv der Schlaf. Wie, wo, wann, wie lange? Ein gesunder Schlaf ist für ein Baby besonders wichtig, schließlich verbringen die Kleinen die meiste Zeit des Tages damit. Rund 12-14 Stunden Ruhe am Tag benötigt ein Neugeborenes. Wir haben unsere Federwiege nun bereits beim zweiten Kind in Gebrauch und ich habe mich in vieler Hinsicht (z.B. gesundheitlicher Aspekt, Material, Sicherheit uvm.) intensiv mit dem Thema befasst und Informationen recherchiert. In diesem Ratgeber gehe auf die wichtigsten Fragen rund um die Federwiege und Babyhängematte ein und stelle euch meine Top 6 Modelle im Vergleich vor.

Baby Federwiegen und Babyhängematten im Vergleich

NONOMO Federwiegen-Set Baby Classic mit Kunstfaser-Matratze und Deckenbefestigung - natur*
Unsere Empfehlung
BabyBubu Federwiege 3in1 - Babyhängematte Hängesessel & Wiege in einem | bis 16kg belastbar - mit Upgrade auf 31kg erweiterbar | das schwingende Babybett | 100% Baumwolle und Schafwollmatratze | Entwickelt in Deutschland | Hergestellt in Europa*
Bella Chica Natura Luxuriöse Baby Hängematte und Kinderhängesessel gesteppt weichgepolstert*
LA SIESTA Yayita Baby Hängematte*
AMAZONAS Baby Hängemattenset Koala Komplett-Set Hängematte inkl. Gestell 0-9 Monate bis 15 kg*
AMAZONAS Baby Hängematte Kangoo 70cm x 40cm bis 15 kg in Weiß*
Altersempfehlung
0 - 30 Monate
0 - 10J.
0 - 36 Monate
0 - 12 Monate
0 - 15 Monate
0 - 9 Monate
Max. Belastung
15 Kg
31 kg
30 kg
20 kg
15 kg
15 kg
Wiegenstoff
Bio-Baumwolle
Baumwolle
Baumwolle
Bio-Baumwolle
Baumwolle
Baumwolle
Waschmaschinenfest
NONOMO Federwiegen-Set Baby Classic mit Kunstfaser-Matratze und Deckenbefestigung - natur*
Altersempfehlung
0 - 30 Monate
Max. Belastung
15 Kg
Wiegenstoff
Bio-Baumwolle
Waschmaschinenfest
Unsere Empfehlung
BabyBubu Federwiege 3in1 - Babyhängematte Hängesessel & Wiege in einem | bis 16kg belastbar - mit Upgrade auf 31kg erweiterbar | das schwingende Babybett | 100% Baumwolle und Schafwollmatratze | Entwickelt in Deutschland | Hergestellt in Europa*
Altersempfehlung
0 - 10J.
Max. Belastung
31 kg
Wiegenstoff
Baumwolle
Waschmaschinenfest
Bella Chica Natura Luxuriöse Baby Hängematte und Kinderhängesessel gesteppt weichgepolstert*
Altersempfehlung
0 - 36 Monate
Max. Belastung
30 kg
Wiegenstoff
Baumwolle
Waschmaschinenfest
LA SIESTA Yayita Baby Hängematte*
Altersempfehlung
0 - 12 Monate
Max. Belastung
20 kg
Wiegenstoff
Bio-Baumwolle
Waschmaschinenfest
AMAZONAS Baby Hängemattenset Koala Komplett-Set Hängematte inkl. Gestell 0-9 Monate bis 15 kg*
Altersempfehlung
0 - 15 Monate
Max. Belastung
15 kg
Wiegenstoff
Baumwolle
Waschmaschinenfest
AMAZONAS Baby Hängematte Kangoo 70cm x 40cm bis 15 kg in Weiß*
Altersempfehlung
0 - 9 Monate
Max. Belastung
15 kg
Wiegenstoff
Baumwolle
Waschmaschinenfest

 

Warum eine Federwiege oder Hängematte für Babies?

Federwiegen ermöglicht dem Baby einen gesunden Schlaf durch die rückenfreundliche Form mit der abgerundeten Liegefläche, die das Kind vom Mutterleib kennt und gewohnt ist. Ein abgerundeter Rücken ist in den ersten Lebensmonaten von besonderer Wichtigkeit und hilft dem Baby nicht nur zu entspannen, sondern entlastet auch die empfindliche Wirbelsäule.
Die sanften Schaukel-Bewegungen der Federwiege bringen das Baby auf natürliche Weise zum Einschlafen und erinnern es dabei an die behütete Zeit im Mutterleib. Die Entspannung tut nicht nur dem Baby gut, sondern ermöglicht auch den Eltern mit besonders unruhigen Kindern, die viel getragen werden möchten, eine kurze Verschnaufpause.

Babyhängematten haben einen weiteren großen Vorteil: erfahrungsgemäß sind sie eine große Hilfe bei Schreibabies und Säuglingen mit Dreimonatskoliken und Verdauungsproblemen. Außerdem fördert eine solche Babyhängematte bzw. Hängeschaukel durch ihre Bewegungen den Orientierungs- und Gleichgewichtssinn des Kindes.

Wir selbst hatten und haben heute noch bei unseren beiden Kindern eine Federwiege im Einsatz. Besonders bei unserer Tochter war die Nonomo Federwiege* die einzige Abhilfe bei Unruhe und Koliken in den ersten Monaten. Für uns war sie lange die einzige Möglichkeit, unser Baby abzulegen. In der Federwiege konnte sie sogar einen Mittagsschlaf halten, was sonst nur auf dem Arm möglich war. Wir empfehlen eine Federwiege direkt von Geburt und zählen sie aus Überzeugung zu den wichtigsten Anschaffungen fürs Baby.

 

Warum ist ein runder Rücken beim Baby so wichtig?

Als ein großer Vorteil von Federwiegen und Babyhängematten wird immer wieder der runde Rücken genannt. Doch wieso ist er überhaupt so wichtig?
Babies liegen im Mutterleib durchgehend mit rundem Rücken. Ist das Kind erst einmal auf der Welt, sind seine Muskeln noch zu schwach, um die Wirbelsäule mit den einzelnen Wirbeln zu stützen. Die Wirbelsäule ist anfangs also in ihrer natürlichen Form nach wie vor krumm, wie in Mamas Bauch. Bis sie sich vollständig streckt vergehen viele Monate, meist ca. ein Jahr. Erst wenn das Kind selbstständig laufen kann, ist dieser Prozess der Streckung abgeschlossen. Deswegen ist es wichtig, die Wirbelsäule des Babys im ersten Lebensjahr zu unterstützen und nicht durch zu langes und häufiges starres Liegen zu überstrecken. Eine Federwiege eignet sich deswegen hervorragend und fördert die natürliche runde Haltung des Babyrückens. In einer Hängewiege für Babies ist das Gewicht des Kindes optimal verteilt und entlastet damit Steiß, Hinterkopf und Hüfte.

Baby Federwiege und Babyhängematte

 

Vorteile von Federwiegen und Babyhängematten im Überblick

  • Gesunde Rückenhaltung und damit gesunder Schlaf des Babys
  • Gleichmäßige Gewichtsverteilung und Entlastung von Wirbelsäule, Hüfte und Steißbein
  • Viele Ärzte und Hebammen empfehlen sie bei Schreibabies und allgemein bei Neugeborenen
  • Hilfe bei Verdauungsbeschwerden, Reflux und Koliken
  • Schafft eine geschützte Umgebung und schützt vor Überreizung
  • Verhindert durch die abgerundete Liegefläche eine Abflachung des Hinterkopfes
  • Fördert durch natürliche und sanfte Schwingungen den Orientierungs- und Gleichgewichtssinn
  • Beruhigt das Baby auf natürliche Art und Weise durch das Imitieren von Mutterleib
  • Kann als Reisebett dienen und ist grundsätzlich flexibel einsetzbar (verschiedene Standorte, Garten, Terrasse etc.)
  • Platzsparend und einfach zu handhaben

 

NONOMO Federwiege

Diese hochwertige Federwiege ist eins der bekanntesten Modelle unter den Babyhängematten.
Die Hängematte besteht aus unbehandelter Bio-Baumwolle, die herausnehmbare Matratze ist mit Kunststofffaser gefüllt. Beides kann bei 30 Grad gewaschen werden (Die Matratze sollte vorher herausgenommen werden)

Die Nonomo Federwiege kann direkt ab Geburt eingesetzt werden, denn sie ermöglicht die natürliche Rundung des Babyrückens. Die sanften Auf- und Ab Bewegungen wiegen Säuglinge auf natürliche Art und Weise in den Schlaf, denn sie erinnern sich an die Zeit in Mamas Bauch. Dabei liegt das Baby gut geschützt durch die hohen Seitenwänden und wird damit vor Überreizung geschützt.
Für die Sicherheit beim Schaukeln sorgen Druckknöpfe, die man zumachen kann, um ein Rausrutschen zu verhindern.

Befestigung der Nonomo Federwiege

Bei dieser Hängematte für Babies hat man verschiedene Möglichkeiten der Anbringung, was sie sehr flexibel macht.
Zum einen kann man sie an die Decke befestigen. Somit bekommt die Hängematte einen festen Platz im Haus. Aber man kann auch flexibel bleiben – mit einem passenden Gestell* oder der Türklammer. Dies ist besonders praktisch, wenn man vor hat, die Federwiege öfters an einem anderen Platz zu nutzen. Bei der Anbringung sollte man die Montage- und Sicherheitshinweise des Herstellers genau befolgen, um Verletzungsgefahr zu vermeiden.

Wie lange kann man die Nonomo Federwiege nutzen?

Die Federwiege gibt is in der Variante 0-15 kg, die man direkt am Geburt nutzen kann: NONOMO® Federwiegen-Set Baby Classic*. Mittlerweile gibt es aber auch das Modell NONOMO® Federwiegen-Set Kleinkind Classic für größere Kinder. Diese Federwiege kann von 15-30 kg und ab einer Größe von 80cm genutzt werden. Bei dem letzteren Modell ist durch die hohe Belastung nur eine Deckenbefestigung möglich. Ihr könnt aber auch das günstigere Nonomo Einsteigermodell* wählen, welches ohne Feder geliefert wird und als reine Hängematte genutzt wird (Die Feder kann nachträglich erworben werden).

Mein Fazit zur Nonomo Baby Federwiege

Wir haben die Nonomo Federwege bereits bei unserem Sohn vor 2 Jahren genutzt und haben sie auch bei unserem zweiten Kind täglich in Gebrauch. Für mich sticht neben all den bereits genannten positiven Eigenschaften auch die Optik hervor. Diese Hängematte passt durch die angenehme, natürliche Farbe und das zeitlose, schlichte und dennoch elegante Design in jedes Wohnzimmer und jede Einrichtung. Auch das Gestell ist ein sehr netter Hingucker und passt perfekt zur Wiege.

zum Artikel*

 

BabyBubu Federwiege 3in1

Die Babybubu Federwiege 3in1 bis 16kg* ist eine mitwachsende Federwiege, eine Hängematte und ein Hängestuhl in einem. Durch ihre Vielseitigkeit kann man sie auch sehr gut mit in den Urlaub nehmen. Mit ihren 1,9 kg ist sie darüber hinaus sehr leicht und dadurch ein perfektes Reisebett für unterwegs. Sie besteht aus hautfreundlicher Baumwolle und ist natürlich geprüft auf Schadstoffe. Die Matratze ist aus atmungsaktiver Schafwolle und sorgt für gesundes Klima, da Wolle von Natur aus temperaturausgleichend ist.

Auch diese Federwiege ist perfekt konzipiert für die Nutzung ab der Geburt: das Baby liegt mit einem gesunden, runden Rücken in der Wiege und lässt sich durch die sanften Bewegungen in den Schlaf wiegen. So kann es nach einem aufregenden Tag zur Ruhe kommen und entspannen.

Wie lange kann man die Bubu Federwiege nutzen?

Der große Vorteil ist, dass diese Hängeschaukel mitwächst: Zu dem BabyBubu Set 3in1 bis 16 kg kann man die Erweiterung BabyBubu – Federsystem komplett bis 31 kg* kaufen, sodass die Federwiege bis maximal 31 kg belastet werden kann. So können Kleinkinder die Baby Federwiege weiterhin nutzen, entweder als Hängematte oder als Hängesessel. Ohne die Feder kann die Hängematte bis 20kg belastet werden, der Hängesessel wird vom Hersteller für Kinder im Alter von 3-10 Jahren empfohlen und bis zu einem Maximalgewicht von 31kg (ohne Feder).

Achtung beim Kauf: Es gibt auch die BabyBubu Federwiege bis 12kg*. Diese ist nur bis 12 kg belastbar und ist nicht erweiterbar. Darauf solltet ihr unbedingt achten, falls ihr vorhabt, die Federwiege eventuell länger zu nutzen.

Befestigung der BabyBubu Babywiege

Auch diese Hängematte kann vielseitig befestigt werden. Zum einen kann man sie fix an die Decke montieren. Somit hat sie einen festen Platz im Haus. Möchte man flexibel bleiben, nimmt man am besten eine Türklammer* oder kauft sich gleich ein passendes Gestell* für die Wiege. So kann man den Standort der Hängematte schnell wechseln, z.B ein anderes Zimmer oder gar auf die Terrasse oder in den Garten.

Mein Fazit zur BabyBubu Federwiege

Die BabyBubu macht aufgrund verschiedener Eigenschaften einen sehr guten Eindruck: Zum einen wächst sie mit und man kann sie mit einem Upgrade auch über das Baby- und Kleinkindalter hinaus nutzen. Sie ist nicht nur eine Wiege, sondern später auch ein Hängesitz und kann z.B. im Garten für die Kinder genutzt werden. Die lange Nutzungsdauer rechtfertigt in meinen Augen den Preis, denn man kauft ein Qualitätsprodukt für viele Jahre. Außerdem bin ich sehr angetan von der Schafwollmatratze. Bei den Kindern achte ich besonders auf natürliche Stoffe und Wolle gehört zu meinen absoluten Lieblingen. Ich finde es in jeder Jahreszeit sinnvoll, ein Baby auf Schafwolle zu betten, da sie temperaturausgleichend ist.

zum Artikel*

 

Bella Chica Baby Hängematte

Die luxuriöse Babyhängematte und Kinderhängesessel aus dem Hause Lola Hängematten ist eine besonders weiche und kuschelige Hängematte für Babies und Kleinkinder. Die Bella Chica Baby Hängematte* besteht aus naturbelassener Baumwolle und besitzt eine extra weiche Polsterung aus natürlicher Schafwolle. Diese wirkt temperaturausgleichend, wärmt angenehm und verhindert, dass Feuchtigkeit entsteht.
Die verwendeten Materialen sind nach dem Öko-Tex Standard 100 zertifiziert und schadstoffrei.

Beim Liegen entsteht beim Baby auch hier ein gesunder, runder Rücken, so dass die Babyhängematte direkt ab Geburt eingesetzt werden kann. Das Baby fühlt sie so wieder wie im Mutterleib und kommt schneller zur Ruhe. Gleichzeitig wird die empfindliche Wirbelsäule des Kindes unterstützt.
Gleichmäßige Schaukelbewegungen bringen Säuglinge sanft zum Schlafen und entlasten gleichzeitig die Eltern, die sich eine Pause gönnen möchten.
Für die extra Sicherheit sorgt ein Sicherheitsgurt, der nur von Erwachsenen geöffnet werden kann.

Wie lange kann man die Bella Chica Hängeschaukel nutzen?

Die Hängematte Bella Chica kann wie bereits erwähnt direkt ab Geburt und bis zum Alter von 3 Jahren genutzt werden. Sie ist bis 30kg belastbar und kann auch von Kleinkindern als Hängesessel bzw. Hängeschaukel genutzt werden.

Bella Chica als Federwiege nutzen

Bei dieser Babyhängematte ist beim Kauf keine Feder dabei. Man kann diese Babyhängematte aber auch zu einer Federwiege erweitern. Dazu benötigen Sie die Feder eines anderen Herstellers*. Bitte beachten Sie hierbei die Sicherheitshinweise und die angegebene Maximalbelastung.

Wie wird die Babyhängematte Bella Chica befestigt?

Zwar bietet der Hersteller selbst keine Gestelle für die Babyhängematten an, so kann man aber auf eins der vielen Gestelle von anderen Marken zurückgreifen. Besonders beliebt sind diese beiden Gestelle:

AMAZONAS Formschönes Gestell für Babyhängematten Babywiegen HIPPO aus FSC Fichtenholz 108x140x105 cm bis 35 kg
AMAZONAS Baby Hängematte Gestell Carrello 85 x 125 x 101 cm bis 35 kg

Mein Fazit zu der Bella Chica

Die Bella Chica Hängewiege eignet sich in meinen Augen besser für etwas ältere Babies als für Neugeborene. Durch die breitere Liegefläche ist die Hängematte offener und ermöglicht Kindern, mehr von ihrer Umwelt mitzubekommen. Auch durch die offenen Seitenwände sieht ein Baby mehr von seiner Umgebung. Für Kinder, die also Interesse an dem Geschehen um sie herum haben, ist das ein deutlicher Vorteil. Für Neugeborene möchte man in einer Hängematte eher eine sichere und behütete Umgebung schaffen, damit sie zur Ruhe kommen. Hierfür finde hohe Seitenwände wie bei der Nonomo oder BabyBubu sinnvoller. Positiv fällt dafür die Polsterung aus Schafwolle auf, die temperaturausgleichend wirkt und sowohl im Sommer als auch im Winter für ein angenehmes Hautklima sorgt.

zum Artikel*

 

La Siesta Yayita Baby Hängematte

Die Babyhängematte Yayita* aus Bio-Baumwolle hat eine besonders flexible Liegefläche. Durch den mitgelieferten Bambus-Spreizstab kann sie in zwei Positionen verstellt werden. Wenn das Baby eng eingekuschelt und besonders geschützt liegen soll (gerade in den ersten Monaten), schiebt man die Seile auf die inneren Einkerbungen. Hat das Baby später mehr Interesse an seiner Umwelt und möchte mehr von der Außenwelt mitbekommen, nutzt man die äußeren Einkerbungen. Schon ist die Hängematte offener und bietet dem Baby mehr Freiraum.

Für die extra Sicherheit sorgen integrierte Gurte, die ein Herausfallen verhindern. Der Bezug kann bei 30 Grad im Schonwaschgang der Waschmaschine gereinigt werden. Die Babymatte besteht aus hautfreundlicher und pflegeleichter Bio-Baumwolle und der Spreizstab aus FSZ-zertifiziertem Bambus-Holz.

Wie lange kann man die La Siesta Yayita nutzen?

Diese Hängematte für Babies kann direkt von Geburt bis maximal 12 Monaten laut Hersteller genutzt werden. Sie ist, anders als die vorherigen Modelle in diesem Vergleich, nur für das erste Babyjahr konzipiert.

La Siesta Yayita Baby Hängewiege als Federwiege nutzen

Bei dieser Babyhängematte ist beim Kauf keine Feder dabei. Man kann sie aber auch zu einer Federwiege erweitern. Dazu benötigen Sie die Feder eines anderen Herstellers*. Bitte beachten Sie hierbei die Sicherheitshinweise und die angegebene Maximalbelastung.

Befestigung des Babyhängematte Siesta

Der Hersteller La Siesta bietet ein spezielles Gestell aus Holz* für diese Hängematte. In dieses wird der Spreizstab schnell und einfach reingesteckt. Bei diesem Gestell und durch die Zweipunkt-Aufhängung kann die Babyhängematte allerdings nicht als Federwiege genutzt werden. Man kann aber problemlos auf Gestelle und Aufhängungen anderer Hersteller* ausweichen. Beachtet hierbei bitte die Handhabung, Sicherheitshinweise und Maximalbelastung.

Mein Fazit zur La Siesta Yayita Babyhängematte

Diese Hängewiege hat für mich ganz klare Vorteile für etwas ältere Babies, da man sie breiter einstellen kann. So liegt das Kind nicht ganz eng eingekuschelt, sondern hat mehr Freiraum zum Gucken und Strampeln. Auch sind die Seitenwände offen, was für bessere Sicht für die Kleinen sorgt. Allerdings sind für mich die offenen Wände eher ein Nachteil bei Neugeborenen, denen man mit einer Federwiege eine geschützte Umgebung für Ruhe und Entspannung schaffen möchte. Hierfür finde ich hohe, geschlossene Wände wie bei Nonomo und BabyBubu passender. Besonders gut bei der Yayita finde ich, dass der Wiegenstoff der aus Bio-Baumwolle besteht, was leider nicht bei allen Babyhängematten-Herstellern der Fall ist.

zum Artikel*

 

Amazonas Baby Hängematte Koala

Bei der Amazonas Babyhängematte Koala* wird das besonders leichte und zusammenklappbare Gestell praktischerweise direkt mitgeliefert. So kann man die Hängematte schnell und ohne großen Aufwand mit in den Garten, auf Besuch bei den Großeltern oder einfach ein anderes Zimmer nehmen.

In dieser Baby Hängematte liegt das Baby mit einem runden Rücken, ähnlich wie im Mutterleib. Diese Haltung ist besonders gesund für die empfindliche Wirbelsäule der Säuglinge, die sich erst nach und nach mit den kommenden Monaten streckt. Das sanfte Schaukeln wiegt das Baby in den Schlaf, während es sich vollkommen entspannen kann. Auch Blähungen und Verdauungsprobleme lösen sich in dieser natürlichen Haltung erfahrungsgemäß schneller.
Die Hängematte besteht aus 100% Baumwolle in kann schonend bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden.
Für Sicherheit sorgen eingenähte Gurte, mit denen das Baby angeschnallt werden kann. Auf der Rückseite des Hängematte ist ausserdem ein Sicherheitsgurt angebracht, der das Schaukeln bei Bedarf verhindert.

Tipp für kühle Jahreszeiten: Von Amazonas gibt es das gefütterte Inlay Sunny Cacao* (auch in der Farbe orange* erhältlich) als Einlage für die Babyhängematten. Die Decke ist sinnvoll in der kühlen Jahreszeit, denn sie ist außen auf kuscheligen Baumwoll-Flanell und hat innen eine Thermofüllung aus Hohlfasern. Natürlich ist die Decke mit entsprechenden Ausschnitten für den Sicherheitsgurt versehen, damit das Baby wie gewohnt angeschnallt werden kann.

Wie lange kann man die Amazonas Koala nutzen?

Die Babyhängematte kann laut Hersteller ab Geburt und bis zu 9 Monaten genutzt werden. Die maximale Belastung liegt bei 15 kg.

Mein Fazit zu Amazonas Koala

Diese Babyhängematte ist sehr offen gestaltet und für mich daher nicht ganz so gut für Neugeborene geeignet, denen man eine Umgebung ähnlich wie im Mutterleib schaffen möchte. Dafür ist die Wiege mir persönlich zu offen. Andererseits kann ein etwas älteres Baby in dieser Hängematte bequem liegen und gleichzeitig das Geschehen drum herum beobachten. Ausserdem liegt die Altersgrenze laut Hersteller bei 9 Monaten, was ziemlich kurz ist im Vergleich zu anderen Hängewiegen. Aber man darf natürlich auch den preslichen Aspekt nicht vergessen – diese Babyhängematte ist deutlich günstiger als eine Federwiege von Nonomo oder BabyBubu. Besonders praktisch finde ich das mitgelieferte Gestell, welches man zusammenklappen kann. So kann man die Hängematte nicht nur schnell in den Garten, auf die Terrasse etc. nehmen, sondern auch bequem im Auto transportieren und in den Urlaub mitnehmen.

zum Artikel*

 

Amazonas Baby Hängematte Kangoo

Die Hängemattenwiege Kangoo aus dem Hause Amazonas ist wie die anderen hier vorgestellten Modelle ab Geburt geeignet. Sie gewährleistet einen runden Rücken und schont dabei durch die optimale Gewichtsverteilung die Wirbelsäule, Bandscheibe und Steiß des Säuglings.
Sie besteht aus 100% Baumwolle, hat eingenähte Sicherheitsgurte und ein Matratzen-Einschubfach. Für dieses gibt es vom Hersteller die passenden Einlagen Sunny Cacao* und Sunny Orange*. Damit liegt das Baby noch weicher und genießt gerade in kühleren Jahreszeiten eine extra Portion Wärme.
Für noch mehr Geborgenheit kann die Kangoo an den Enden mit Holzknöpfen zugemacht werden. Das Baby wird sanft umschlossen, genau wie im Mamas Bauch, wodurch es sich besonders geborgen fühlt und leichter zur Ruhe kommt.

Wie lange kann man Kangoo nutzen?

Die Hängeschaukel kann laut Hersteller von Geburt bis zu 9 Monaten genutzt werden. Die maximale Belastbarkeit liegt bei 15 kg.

Kangoo als Federwiege nutzen

Bei dieser Babyhängematte ist beim Kauf keine Feder dabei. Man kann diese Babyhängematte aber auch zu einer Federwiege erweitern. Dazu benötigen Sie eine Feder, z.B. die Amazonas Feder für Babywiegen* oder die Feder eines anderen Herstellers*. Bitte beachten Sie hierbei die Sicherheitshinweise und die angegebene Maximalbelastung.

Befestigung der Babyhängematte Kangoo

Die Gestelle Amazonas Hippo* und Amazonas Carrello* eigenen sich perfekt für die Kangoo Hängematte. Ebenfalls kann man die Hängewiege an der Decke oder mit einer Türklammer* am Türrahmen befestigen.

Mein Fazit zur Baby Hängewiege Kangoo

Diese Hängematte ist vom Prinzip her wie die teuren “Artgenossen” Nonomo und BabyBubu, aber deutlich günstiger. Durch die hohen Seitenwände find ich sie prima für Neugeborene und auch die Möglichkeit, die Matte am Ende zuzuknöpfen ist super für die ganz Kleinen – so liegen sie noch eingekuschelter. Leider liegt die Altersempfehlung des Herstellers auch hier nur bei 9 Monaten. Praktisch ist auf jeden Fall das Fach für eine Matratze, die man separat kaufen kann: So kann man die Hängematte für die kühleren Tage nachrüsten und wärmer & kuscheliger gestalten.

zum Artikel*

 

Roba Hängesitz & Hängeschaukel

Der Roba Hängesitz & Hängeschaukel* dient sowohl als Hängeschaukel für Babies als auch als schwebender Schaukelsitz für ältere Kinder (bis 6 Jahre und max. 30kg). Während die Babies in Liegeposition sanft geschaukelt werden, können ältere Kinder die Hängematte in aufrechter Position als einen Hängesitz nutzen. Der Sitz kann nämlich bequem stufenlos verstellt werden.
Für Babies gibt es ein Liegepolster mit Sicherheitsgurt. Diese Einlage kann bei größeren Kindern einfach weggelassen werden.
Der Hängesitz besteht aus hochwertigen und schadstoffgeprüften Canvas-Stoff (Polyester) und ist damit besonders strapazierfähig und pflegeleicht. Dadurch eigener er sich bestens sowohl für Indoor- als auch Outdoor-Nutzung und ist ein praktischer Reisebegleiter.

Wie lange kann man den Hängesitz nutzen?

Der Vorteil des Hängesitzes ist seine lange Nutzungsdauer. Dieser kann von Geburt bis zum Alter von 6 Jahren genutzt werden. Die maximale Belastung liegt bei 30 kg.

Befestigung des Roba Hängesitzes

Der Hängesitz wird ohne Befestigung geliefert. Hierfür muss man auf Systeme und Gestelle anderer Hersteller zurückgreifen. Bitte beachtet dabei die Sicherheitshinweise des jeweiligen Herstellers und die Maximalbelastung.

Mein Fazit zum Roba Hängesitz

Dies ist keine Federwiege oder Babyhängematte im klassischen Sinn, dennoch wollte ich euch den Roba Hängesitz einmal vorstellen. Ich finde ihn für ältere Kinder, ab Kleinkindalter, passender als für Neugeborene. Zum einen fehlen die Seitenwände, zum anderen besteht der Hängesitz aus Polyester, was ich für Babyhaut eher unpassend und ungemütlich finde. Für kurzes Schaukeln ist der Sitz sicherlich ausreichend, nicht aber für ein richtiges Schläfchen. Dafür ist dieser Stoff leicht abwischbar und pflegeleicht. Mobile Kinder haben mit dem Hängesitz sicherlich einen Heidenspaß beim Schaukeln!

zum Artikel*

 

FAQ

Kann man eine Federwiege / Babyhängematte mieten?

Ja, einige Hersteller wie NONOMO oder BabyBubu bieten einen Mietservice an. So kann man die Babywiege zunächst testen. Die jeweiligen Konditionen findet ihr ganz einfach online bei den Herstellern.

Kann man eine Babyhängematte zu einer Federwiege erweitern?

Eine Federwiege ist nichts anderes als eine Babyhängematte mit einer Feder. Hat eine Baby Hängematte eine Einpunktaufhängung, so kann man sie ganz einfach in eine Federwiege verwandeln. Dazu benötigt man lediglich eine passende Feder*. Beachtet dabei bitte die Angaben des Herstellers und die Maximalbelastung der Feder. In manchen Fällen muss die Federwiege z.B. an der Decke befestigt werden, weil das Gewicht des Kindes die Belastbarkeit einer Türklammer oder eines Gestells übersteigt. Daher müssen die Angaben genau studiert werden.

Welches Gestell eignet sich für die Federwiege?

Auf dem Markt gibt es mittlerweile sehr viele verschiedene Gestelle für Babywiegen*. Sie unterschieden sie sich vor allem optisch von einander. So kann man sich ein Gestell aussuchen, das zu der Einrichtung passt, denn schließlich nutzt man die Babywiege gut und gerne mehrere Monate oder gar Jahre. Beachtet bei dem Kauf die Sicherheitshinweise und Maximalbelastung des jeweiligen Modells. Ab einem bestimmten Gewicht muss man auf die Deckenbefestigung ausweichen, da die Maximalbelastung für das Gestell und Türklammer überschritten wird.

Gibt es einen elektrischen Motor für Federwiege?

Der Hersteller Swing2Sleep bietet elektrische Steuereinheiten für Baby Federwiegen an. Bitte beachtet dennoch, dass ein Kind nie unbeaufsichtigt in der Babywiege liegen sollte und man eine Überreizung durch zu häufiges und dauerhaftes Wippen / Schaukeln unbedingt vermeiden muss.

Kann man die Federwiege / Babyhängematte mit einer Türklammer befestigen?

Ja, es gibt die Möglichkeit, eine Baby Hängewiege am Türrahmen anhand einer Türklammer* zu befestigen. Dies hat den Vorteil, dass man die Wiege so schnell wieder abbauen und in einem anderen Zimmer wieder anbringen kann.

Eine Federwiege ist doch nicht das Richtige für dich? Wie wäre es mit einer Babywippe?

Bei den Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, handelt es sich um Affiliate-Links. Wir bekommen von Amazon eine kleine Provision, wenn ihr darüber einen Einkauf tätigt. Für euch ändert sich der Preis natürlich nicht. Für eure Unterstützung danken wir euch!

Über uns


Wanderlust Baby Familie

Eine Familie mit Reisefieber!

Der Familienblog über das Leben und Reisen mit Baby & Kind! Tipps, Tricks, Erfahrungsberichte und einfach ehrliche Empfehlungen.

Wanderlust Baby Logo

Ähnliche Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.