Orthopädisches Hundebett - nur das Beste für den Vierbeiner! | Blog

Orthopädisches Hundebett – nur das Beste für den Vierbeiner!

von | Dez 5, 2020 | Familie | 0 Kommentare

orthopädisches Hundebett

Werbung / enthält Affiliate-Links

„Ein orthopädisches Hundebett?!“ Mein Mann schaute mich an, als hätte ich ihm gerade von einem Alien erzählt, der nun bei uns wohnen wird. Dass es so etwas gibt, wusste er gar nicht. Ich dagegen habe mich tagelang intensiv mit dem Thema Arthrose beim Hund auseinander gesetzt, die bei unserem spanischen Mischling Carlos frisch diagnostiziert wurde. Was mir erst dadurch klar wurde: der richtige Schlafplatz des Hundes trägt enorm zu seiner Gesundheit bei, gerade bei Gelenkerkrankungen. Und so zogen bei uns direkt mehrere orthopädische Hundebetten von Brunolie ein, die ich euch hier vorstelle. Lohnt sich die Anschaffung?

Orthopädisches Hundebett vs. „normales“ Hundebett

Wir hatten bisher nur „normale“ Hundebetten. Ich habe beim Kauf, muss ich ehrlich gestehen, nur darauf geachtet, dass es groß genug und weich ist. Der Unterschied zu einem orthopädischen Hundebett liegt im Aufbau des Bettes. Die Matratze von einer orthopädischen Hundematte ist aus einem besonderen viskoelastischen Schaumstoff gefertigt. Der Schaumstoff, auch als Memory Foam bekannt, passt sich der Körperform und der Körpertemperatur perfekt an, sodass die Gelenke beim Liegen besonders entlastet werden. Liegt der Hund auf der Seite, ist seine Wirbelsäule automatisch gerade. Die besondere Matratze entlastet durch die optimale Druckverteilung die Gelenke und Wirbelsäule des Hundes. Eine orthopädische Hundematratze hilft außerdem, Verspannungen und Durchblutungsstörungen vorzubeugen. Die orthopädischen Hundebetten von Brunolie sind dabei trotzdem sehr flauschig und atmungsaktiv – sie wärmen im Winter und lassen keinen Hitzestau im Sommer zu. Die Bezüge sind außerdem abnehmbar und waschbar.

Welcher Hund braucht ein orthopädisches Hundebett?

In erster Linie ist eine orthopädische Hundematratze für ältere, große und schwere Hunde und Hunde mit Gelenkkrankheiten- bzw. Problemen besonders zu empfehlen. Viele Hunde leiden an Gelenkerkrankungen wie beispielsweise Hüftgelenks- (HD) und Ellbogengelenksdysplasie (ED), wodurch sich mit der Zeit eine Arthrose entwickelt. Ein Hundebett mit Visko-Schaumstoff wirkt schmerzlindernd und ermöglicht den Hunden eine bequeme und gesunde Liegeposition. Die Wirbelsäule und Gelenke werden durch die besonderen orthopädischen Eigenschaften geschont. Gerade Hunde, die gesundheits- oder altersbedingt zunehmend liegen und sich ausruhen, ist ein orthopädisches Hundekissen dringend zu empfehlen. Aber auch vorbeugend ist ein solcher Schlafplatz eine sehr gute Idee, gerade bei Junghunden, die eine große Größe erreichen werden und entsprechend schwer sind. Sollte bereits bekannt sein, dass der Hund keine gesunden Gelenke hat (kommt leider häufiger vor als man denkt), kann man mit einer hochwertigen orthopädischen Hundematte bereits von Beginn an die Gelenke schonen. Hunde Arthrose

Tipp an alle Hundebesitzer: Gerade bei Hunderassen, die zu Hüftproblemen neigen, empfiehlt es sich schon im jungen Alter, vorsorglich zu röntgen. Unser Carlos ist z.B. weder groß noch schwer und ist schon immer gerannt und gesprungen wie ein Reh. Er passt überhaupt nichts ins “Schema” von solchen Problemen. Der Tierarzt hätte selbst nie vermutet, dass etwas mit seiner Hüfte nicht stimmt. Dann kam mit 6 Jahren der große Schock beim Tierarzt – hochgradige HD. Jeden weiteren Hund würde ich zukünftig definitiv vorsorglich röntgen lassen, um so früh wie möglich Maßnahmen gegen Arthrose ergreifen zu können.

Orthopädisches Hundesofa “Odin”

Das orthopädische Hundesofa Odin* war der erste neue Schlafplatz, der bei uns direkt nach der Diagnose (schwere HD & Arthrose) eingezogen ist. Ich bin ehrlich – ich wollte direkt den Rolls Royce unter den orthopädischen Hundebetten und Odin war für mich genau das. Hier trifft hervorragende Qualität auf wunderschönes Design. Letzteres war mir auch nicht ganz unwichtig, denn das Hundesofa steht im Wohnzimmer und darf gerne ein kleiner Blickfang sein! Die 12x12cm breite Lehne bei diesem Hundesofa nimmt unser Hund gern als Kopfstütze. Sie lässt sich aber auch ganz einfach per Reißverschluss abmachen und wieder anbringen. Ohne die Lehne wird das Sofa also zu einer orthopädischen Hundematte und gewinnt nochmal 12cm an Liegefläche dazu. Bei Hundesofa Odin ist außerdem ein kleines Kuschelkissen dabei – sieht nicht nur schick aus, sondern dient unserem Hund auch als kuschelige Kopfablage.

Für höchsten Liegekomfort sorgt das innovative 3-Schicht-System der orthopädischen Hundematratze:
1. Schicht: Komfortschaum – sorgt für gute Isolierung gegen Hitze und Kälte und gibt dem Bett Stabilität.
2. Schicht: Viskoelastischer Kern – der Memoryschaum entlastet Gelenke und Wirbelsäule, verhindert durch seine hohe Dichte ein Durchliegen des Bettes.
3. Schicht: Watteschicht – sorgt für eine gute Luftzirkulation, verhindert Hitzestaus.

Das Hundebett ist außerdem sehr pflegeleicht! Nicht nur kann den Plüschbezug gut ausbürsten und vom Fell befreien (ich nehme dazu eine kleine Silikonbürste), sondern lässt sich auch bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen. Das Plüsch ist kuschelig weich und atmungsaktiv. Dadurch wärmt es im Winter und lässt keinen Hitzestau im Sommer zu. Unten ist eine Anti-Rutsch-Beschichtung angebracht, welches ein Verrutschen auf glatten Böden verhindert.

Unser Fazit: Ein absolut hervorragendes Hundebett. Anders kann ich es gar nicht sagen. Sieht super aus, ist bestens verarbeitet und einfach perfekt durchdacht. Ich hatte so gehofft, dass unser Hund den Platz genauso annimmt wie ich, denn man steckt einfach nicht drin – Tiere haben eigene Vorlieben. Aber er hat das Sofa sofort akzeptiert und liegt total gerne drauf. Er kann sich lang machen, drehen, das Bett ist so schön stabil. Eine absolute Weiterempfehlung! Odin gibt es in 3 verschiedenen Größen, passend zu jedem Hund & seinem Platzbedarf beim Liegen & Schlafen.

Orthopädisches Hundekissen “Bruno”

Nachdem wir das Hundesofa Odin ausgiebig getestet haben, bestellten wir zusätzlich das orthopädische Hundekissen Bruno*. Wir haben ein großes Haus und somit mehrere Schlafplätze für unseren Carlos. Ich fand das Hundebett schon auf dem Foto so gemütlich und kuschelig! Und so war es auch in Echt.
Der Rand rund um die Matratze ist weich, aber stabil – perfekt zum Kopfablegen. Oder auch als Pfotenablage, siehe Foto :-).

orthopädisches Hundekissen

Auch dieses Hundebett ist besonders pflegeleicht: Sowohl der Bezug der Lehne als auch der kuschelige, atmungsaktive Plüschbezug des Liegekissens lassen sich abziehen und bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen.
Das bereits oben beim Sofa Odin beschriebene 3-Schichte-System macht auch dieses Hundebett zu einem orthopädischen Liegeplatz, der Wirbelsäule und Gelenke schont.

orthopädische Hundematratze

Unser Fazit: Ein sehr schöner und gleichzeitig gemütlicher Schlafplatz mit den notwendigen orthopädischen Eigenschaften! Auch hier stimmt die Qualität in jedem Detail. Unser Carlos mag das Bett besonders an kühlen Tagen, weil er sich darin wie in einem Nest einkuscheln kann. Natürlich gibt es auch Bruno in verschiedenen Größen und Farben!

Orthopädisches Reise-Hundebett “Paco”

Auf unseren Reisen mit Hund darf nun auch ein orthopädisches Reisebett nicht fehlen. Wir sind mit Carlos viel mit dem Wohnmobil unterwegs und übernachten gerne in verschiedenen Ferienunterkünften. Natürlich darf nun auch unterwegs eine orthopädische Hundematte nicht fehlen – das ist mir sehr wichtig. Die beiden Hundebetten, die wir zuhause haben, wären ein zu großes Gepäck.
Für entspannten Urlaub mit Hund hat Brunolie extra die klappbare orthopädische Hundematte Paco* auf den Markt gebracht. Dieses Hundereisebett ist dank Klettverschluss und Tragegriff platzsparend und bequem zu transportieren. Im aufgeklappten Zustand ist es stabil und bequem. Der Plüschbezug ist atmungsaktiv, lässt sich abziehen und bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen. Das 2-Schicht-System mit dem Memory Foam schont die Wirbelsäule und Gelenke des Hundes.

Worauf beim Kauf achten?

Es gibt viele orthopädische Hundekissen auf dem Markt. Darunter gibt es auch qualitativ minderwertige Ware. Ein hochwertiges orthopädisches Hundekissen kann euch bzw. eurem Hund viele Jahre dienen. Es lohnt sich also, hier einen guten Anbieter zu wählen. Unsere Hundebetten sind alle von Brunolie und aus folgenden Gründen können wir euch dieses Unternehmen wärmstens empfehlen:

Hochwertige Materialien, Betten mit Visko-Schaumkern (wird auch für orthopädische Matratzen für Menschen verwendet). Das bedeutet nicht nur gesunde Liegeposition ohne „Kuhlenbildung“, sondern auch Langlebigkeit des Produkts.

Made in EU unter strengen Qualitätskontrollen. Entwickelt werden alle Hundebetten in Deutschland. Gerade bei Produkten aus dem Ausland, wie etwa China, läuft man schnell Gefahr, dass die Qualität nicht stimmt, das Produkt unangenehm riecht usw.

Leicht zu reinigen und waschbar. Ein so wichtiger Punkt! Hunde verlieren Haare oder haben auch oft mal dreckige Pfoten. Damit ein Hundekissen lange in Schuss bleibt, kann man die Bezüge der Brunolie Hundebetten abziehen (easy Dank Reißverschluss) und bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen. Man kann sich sogar einen zusätzlichen Bezug kaufen – sehr bequem, wenn ein Bezug gerade in der Wäsche ist.

Wir wünschen euren Fellnasen einen gesunden, erholsamen Schlaf! 🙂

 

Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links. Wenn ihr über diese einkauft, bekommen wir eine kleine Provision. Für euch ändert sich der Preis natürlich nicht und wir danken euch für eure Unterstützung.

Ähnliche Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.