Urlaub mit den Kleinsten – Der Reisekinderwagen Babyzen YOYO+ ab Geburt!

von | Sep 24, 2018 | Baby & Kind, Familie, Lieblinge | 2 Kommentare

Reisekinderwagen

Anzeige

Mit Baby verreisen? Klar, nichts lieber als das! Aber auch mit den ganz gaaaanz Kleinen? Babies, die jünger sind als 6 Monate, die weder sitzen noch krabbeln und eventuell noch nicht mal den Kopf halten können? Grundsätzlich: ja! Wenn man ein entspanntes Baby hat, wieso nicht? Auf jeden Fall ist eins wichtig: eine gute Ausstattung. Für uns zählt dazu vor allem eine gute Tragehilfe und/oder ein Reisekinderwagen. Wir nutzen je nach Reiseziel beides! Heute erzähle ich euch vom Babyzen YOYO+ 0+, dem Reisekinderwagen, den man ab Geburt und bis zur Buggyzeit nutzen kann und der sich genau wie sein „großer Bruder” Babyzen YOYO+ 6+ (ab 6 Monaten) einfach perfekt für den Urlaub mit den Kleinsten eignet.

Zuerst YOYO+ 0+ (ab Geburt), danach der YOYO+ 6+ (ab ca. 6 Monaten)

Der eine oder andere hat vielleicht schon den Beitrag zu unserem Reisebuggy gelesen. Dort erzählen wir ausführlich über unsere Erfahrungen mit dem Babyzen YOYO 6+. Bereits seit über einem Jahr sind wir große Babyzen Fans. Der Reisebuggy begleitete uns bereits nach Dubai, mit dem Wohnmobil durch Frankreich, beim Familienbesuch in der Ukraine und auf sämtlichen Ausflügen innerhalb Deutschlands. Für uns gibt es kein praktischeres Gefährt für Baby UND Eltern!
Unser Sohn war kein Säugling mehr und somit im Buggy perfekt aufgehoben. Mit unserer Tochter, aktuell 5 Monate alt, durften wir auch das Neugeborenen-Set YOYO+ 0+ testen. Dieser ist für Babys konzipiert, die noch nicht sitzen können und kann direkt ab dem ersten Lebenstag genutzt werden. Der Unterschied ist, dass der Liegeaufsatz komplett flach ist, um den Rücken des Babys entsprechend zu schonen.

Tipp: Ein Gestell für beide Aufsätze! Wer schon ein Babyzen YOYO Gestell besitzt benötigt einfach nur den jeweiligen Aufsatz bzw. das Textilset (YOYO+ 0+ oder YOYO+ 6+). Diese kann man einfach austauschen und muss nicht noch ein Gestell kaufen. Anhand der Anleitung ist das Wechseln der Textilsets ein leichtes Spiel.

Kuschelig, & gut gesichert unterwegs

Die Liegewanne ist mit einem weichen fleece-gefütterten Nestchen ausgestattet, welches über einen rundum laufenden Reißverschluss verfügt. Das erleichtert das Anschnallen des Kindes und erlaubt es, das Baby bequem umzuziehen oder zu wickeln. An heissen Tagen kann man die Abdeckung auch komplett abnehmen.

Reisekinderwagen

Reise Kinderwagen ab Geburt

Perfekt für den Urlaub, ganz besonders Flugreisen!

Auch der YOYO+ 0+ ist, was sein Gewicht und Maße angeht, nicht zu übertreffen. Gerade einmal 6,6kg bringt er auf die Waage und misst genau wie der YOYO+ 6+ aufgeklappt 106 x 44 x 86 cm und zusammengeklappt 52 x 44 x 18 cm. Somit passt er in jedes Auto und vor allem in die Flugzeugkabine. Denn damit zeichnet sich Babyzen aus: Ihre Kinderwägen kann man zusammengeklappt als Handgepäck direkt bis ins Flugzeug mitnehmen und in den oberen Fächern verstauen. Die üblichen Kinderwägen muss man entweder als Sperrgepäck aufgeben oder bestenfalls beim Check-In dem Flugpersonal zum Verstauen mitgeben. Der Babyzen darf aber als Handgepäck mit! Das spart enorm viel Stress und man kann das Baby zum einen direkt bis ins Flugzeug fahren und zum anderen gleich nach der Landung, auf dem Weg zur Gepäckausgabe, in seinen gewohnten Kinderwagen legen. Und möchte man den Kinderwagen noch eine Weile tragen, so ist es mit dem gepolsterten Schultergurt auch ein leichtes Spiel und man hat die Hände frei fürs Baby.

Reisekinderwagen Handgepäck

Kompakt & wendig im Alltag

Mit dem Babyzen YOYO+ 0+ kommt man einfach bestens durch eine Menge von Menschen, schmale Gänge eines Supermarkt etc. Wer sein Baby sonst in einer „gewöhnlichen“ Babywanne spazieren fährt, wird wissen, wie groß und sperrig diese sein kann. Manchmal ist sie einfach sehr unpraktisch! Der Babyzen YOYO+ ist einfach mal das komplette Gegenteil und für mich, die nicht gerade die Größte ist, ist das ein wahnsinniger Vorteil. Er ist wendig und kompakt, was mir deutlich mehr Bewegungsfreiheit bietet. Sogar mit einer Hand kann er problemlos gesteuert werden! Der Einkaufskorb ist so groß, dass er uns sogar für Einkäufe (vielleicht nicht gerade den Wocheneinkauf 🙂 ) absolut ausreicht. So haben wir unseren YOYO+ auch oft im Einkaufszentrum, Supermarkt oder auf Ausflügen vorbei.

Liegefläche: Aufpassen bei großen Babys

Die Liegefläche des YOYO 0+ ist um die 75cm lang. Eltern mit etwas größeren Babys sollten daher im Hinterkopf behalten, dass es für ihr Kind knapp werden könnte, auch wenn es noch keine 6 Monate alt ist. Unsere Tochter misst mit ihren 5 Monaten bereits 70cm. Der YOYO+ 0+ist für sie also schon sehr knapp und wir werden in absehbarer Zeit auf den YOYO+ 6+ wechseln müssen. Das ist aber auch kein Problem, denn dieser lässt sich bis zu 145 Grad weit nach hinten lehnen. Interessierst du dich für den Reisebuggy von Babyzen? Dann lese dir am besten unseren umfangreichen Testbericht vom letzten Jahr durch!

Sonstige Ausstattung im Überblick

– Ab Geburt bis 18 kg belastbar
– Flache Liegefläche mit Matratze, Liegewanne mit Nestchen und Kopfpolster
– Im Flugzeug als Handgepäck erlaubt
– großer Einkaufskorb
– großzügiges XXL-Sonnendach mit Lichtschutzfaktor 50+
– 4 gefederte Räder
– schwenkbare Vorderräder
– Bremse leicht zu bedienen, sogar mit Flipflops!
– Regenschutzim Lieferumfang inbegriffen
– bis 18kg belastbar
– Alle Textilien bei 30 Grad in der Waschmaschine waschbar

Fazit: Ein klasse Reisekinderwagen nicht nur für reisefreudige Familien!

Einmal Babyzen, immer Babyzen. Das trifft auf uns zu! Ich empfehle den Reisekinderwagen besonders für Städtetrips bzw für Urlaubsgebiete mit guten Straßen. Für dauerhafte Off-Road-Abenteuer ist er sicherlich nicht gedacht! Aber auch für Ausflüge ist er einfach perfekt – zum Shoppen, in einen Tierpark etc. Ich bin ungern mit einer sperrigen Babywanne eines „normalen“ Kinderwagens unterwegs und weiche so viel lieber auf das deutlich kompaktere Modell aus! Die Liegefläche ist nicht unbedingt für jedes Baby unter 6 Monaten ausreichend groß. Das sollte man vor dem Kauf beachten!
Ich liebe Babyzen für seine Flexibilität und die Möglichkeit, die Textilsets von YOYO+ 0+ und 6+ mit nur einem Gestell nutzen zu können. Auch dass man diese bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen kann, finde ich (gerade als Mama von zwei Spuckkindern) sehr praktisch. Ausserdem kann man Ersatzteile separat erwerben wie etwa einen neuen Satz Reifen oder ein neues Textilset. Und es gibt tolle Accessoires, die man zusätzlich kaufen kann wie z.B. einen Insektenschutz, Becherhalter, Sonnenschirm oder Fußsack.

Alles Liebe,

Alina Unterschrift

Reise Kinderwagen für Neugeborene

Über uns


Wanderlust Baby Familie

Eine Familie mit Reisefieber!

Der Familienblog über das Leben und Reisen mit Baby & Kind! Tipps, Tricks, Erfahrungsberichte und einfach ehrliche Empfehlungen.

Wanderlust Baby Logo

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Ist immer gut neue Produkte zu sehen. Es ist eben nicht leicht ein Elternteil zu sein, und es liegt eben an den Babyausstattungsfirmen solche Produkte zu entwickeln um das Leben der Eltern leichter zu machen.

    Antworten
  2. Danke für die Vorstellung. Ich war doch sehr überrascht, wie teuer Buggys sein können. Wie lange nutzt man eigentlich einen Buggy??

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.