Reisepackliste – Mit Kind und Rucksack nach Thailand!

von | Jan 2, 2017 | Reisen | 13 Kommentare

Reisekoffer

Wir haben unser ganzes Wissen und Erfahrung aus unserer ersten Weltreise herausgekramt und die für uns perfekte Reisepackliste zusammengestellt! Was vor 3 Jahren zu viel oder größtenteils unnötig war, wurde ohne zu zucken eliminiert und dafür ein paar nützliche Dinge ergänzt. Eine perfekt auf uns zugeschnittene Reisepackliste ist entstanden und damit sind wir bestens für eine Langzeitreise in Asien ausgestattet.

ABER: Die neue Herausforderung heisst: Demian! Zum ersten Mal sind wir mit Rucksack und Kind unterwegs. Was darf auf keinen Fall fehlen?! Wir standen vor ein paar Unsicherheiten und haben viel überlegt und recherchiert. Nun stehen die Backpacks für die kommende Reise fertig gepackt und wir lehnen uns zurück – wir fühlen uns gut vorbereitet. Sowohl jeder für sich als auch als Eltern im Hinblick auf unseren einjährigen Sohn. Und was man sich immer wieder ins Gedächtnis rufen sollte: Das meiste kriegt man auch unterwegs zu kaufen! Es ist also kein Weltuntergang, wenn man doch nicht an ALLES denkt. Auch wenn man um die halbe Welt fliegt – alles halb so wild! 😉

Wir möchten unsere Reisepackliste mit euch teilen! Sie ist ganz sicher nicht für jeden perfekt, aber vielleicht ist sie für den einen oder anderen eine Hilfestellung bei den eigenen Reisevorbereitungen. Beachtet bitte, dass die Reisepackliste auf warme/ tropische Länder angepasst ist.

Wir haben euch von einigen Produkten Links eingefügt, damit ihr diese direkt angucken könnt, wenn sie euch interessieren. Bei den Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, handelt es sich und Affiliate Links. Solltet ihr darüber bei Amazon einkaufen, bekommen wir eine kleine Provision. Für euch ändert sich gar nichts, der Preis bleibt gleich. Es ist lediglich eine Möglichkeit, uns zu unterstützen, ohne dass es euch etwas kostet.

Nachtrag nach 2 Monaten auf Reise: In BLAU haben wir nun die Dinge markiert, die wir aussortiert und wieder nach Deutschland mitgegeben haben. Hier findet ihr das dazugehörige Video Packliste – Wir sortieren aus!

Reisepackliste:

Dokumente

Reisepässe + Kopien
Kinderreisepass + Kopie
Führerscheine
Kreditkarten (Visa + Mastercard)
Reise-Krankenversicherungsschein

Zusätzlich in der Dokumententasche
Passfotos
100$ + 100€ in Bar

Alle Dokumente wurden eingescannt und auf unseren Email-Adressen gespeichert.

Gepäck

Backpacks

Deuter Herren Trekkingrucksack Aircontact 65 plus 10 *
Deuter Damen Trekkingrucksack Aircontact 50 plus 10 SL *
Jack Wolfskin Unisex Rucksack Berkeley *
Jack Wolfskin Umhängetasche *
Patagonia Hüfttasche LW Travel Hip Pack *
Kind in Tragehilfe ;-)))

Kleidung

Schuhe für Reise

Steffen
5 Tshirts
1 Tanktop
1 Sweatjacke
1 lange Stoffhose
2 kurze Hosen
1 Badehose
8 Boxershorts
3 Paar Socken
1 Paar Sandalen
1 Paar Sportschuhe

Vor Ort werden noch gekauft: FlipFlops, Thai Hose, evtl. Tanktop

Alina
4 Tshirts
4-5 Tops
1 dünnes Langarm-Oberteil (Moskitoschutz)
1 Sweatjacke
2 kurze Hosen
1 Thai Hose
1 lange (aber leichte) Hose
2 Bikinis
1 Schlafanzug (Zweiteiler, kurz)
Buff Multifunktionstuch *
Unterwäsche für 8 Tage
1-2 BHs
2-3 Paar Socken
1 Paar FlipFlops
1 Paar Sandalen
1 Paar feste Schuhe

Demian

Kleidung für Reise

4 Tshirts (darunter 2 aus Baumwolle-Wolle-Seide Mix)
2 Kurze Hosen
5 Kurzarmbodys (darunter zwei aus Baumwolle-Wolle-Seide Mix)
2 Langarm-Bodys (Baumwolle-Wolle-Seide Mix)
2 Schlupfhemden (Baumwolle-Wolle-Seide Mix)
1 lange Hose (Wolle-Seide)

Von den Wolle/Seide-Kleidungsstücken haben wir nur 1 Langarmshirt (für klimatisierte Busse, Flughafen etc.), 1 Langarmbody und 1 Kurzarmbody (für kühle Nächte) und 1 lange Hose da gelassen. 

1 leichte Pumphose
1 Sweatjacke
Badekleidung mit UV-Schutz
1 Sonnenhut mit UV-Schutz
1 leichte Baumwollmütze
2 Paar Socken
1 Paar Lederpuschen

Essen & Trinken

Reise Equipment

Edelstahlflasche 1 L *
2 x Reisebesteck *
Allzweckmesser
2 x Tupperdosen
Mini Küchenmixer

Demian
Tragbarer Stuhl-Sitzgurt *
NUK Edelstahl Trinkflasche *
Schüssel
2-3 Babylöffel (auch zum Spielen bei uns hoch im Kurs)
abwaschbares Lätzchen

Wasch- und Pflegezeug

Drogerieprodukte für Reise

2 Mikrofaser-Handtücher *
2 Mikrofaser-Duschtücher *
Duschgel
Shampoo
Seife
Deo
Rasierer + Ersatzklingen (Alina: Gillette Venus Embrace Snap * )
Tangle Teezer Haarbürste
Zahnbürsten
Zahnpasta
Nagelschere
Nagelfeile
Wattestäbchen
Feuchtigkeitscreme
Handcreme
Fußcreme
Lotion
Feuchtes Klopapier
Erfrischugnstücher
Handdesinfektionsmittel
Sonnenschutz 30+
Mückenschutzmittel

Demian
Waschlotion
Waschlappen
Pflegecreme
Wundschutzcreme
Zahnbürste
Selbstgemachtes Sonnenöl (nicht für starke Sonne/ Mittagssonne geeignet)
Rein mineralische Sonnencreme 30+
Leeres Glasfläschchen aus der Apotheke für Kokosöl, das wir vor Ort kaufen werden

Wickelsachen:

2 Überhosen
10 Mullwindeln
2 Bourette-Seideneinlagen
Kleiner Wetbag
Heilwolle
Feuchte Tücher + einige Wegwerfwindeln für den Flug und zwischendurch bei Bedarf

Reiseapotheke

Reiseapotheke

Alkoholfreies Desinfektionsmittel
Verbandmaterial
Pflaster (normal und wasserfest)
Wundsalbe
Kohletabletten
Elektrolyt-Glukose-Lösung (Pulver)
Bite Away *
Fieberthermometer

Demian
Homöopathische Kinder-Reiseapotheke
Osanit Globuli
Bachblüten Rescue Tropfen alkoholfrei
Engelwurzbalsam
Thymian-Myrte Balsam
Meerwasser-Pipetten
Ibu-Saft  für den Notfall

Technik

Elektroniktasche

MacBook Pro Retina 13″ * + Tasche *
Acer Aspire One 11,6″ *
USB-Maus *
3x 1 TB Festplatte * + Hülle *
3x USB-Stick *
Panasonic Full-HD Camcorder * + 1 Zusatzakku * + Tasche *
Mikrofon *
Sony Cybershot Digitalkamera * + 2 Zusatzakkus * + Tasche *
Actioncam * + Schwimmer-Stativ *
Power Bank (Ext. Akku) *
Kleines Gorilla-Stativ *
Steckdosenadapter *
Mehrfachstecker *
Objektiv-Reinigungsset *
Reise Lautsprecher *
Kopfhörer + Y-Adapter *
4 Port USB-Ladegerät *
Universaltasche für Elektro Zubehör *
Diverse Ladekabel

Nützliches Allerlei

Reiseequipment mit Reiseführer

Reiseführer
Sonnenbrillen
Theraband *
Cocoon Netzbeutel *
Tatonka Flachbeutel *
Wasserdichte Beutel (z.B für Dokumente, Kreditkarten..) *
Schweizer Taschenmesser *
Reise-Nähset
Schnur (die man z.B. zum Trocknen von Kleidung nutzen kann)
Zahlenschloss
Gerber Mini-Tool *
Taschenlampe *
Moskitonetz *
Ohrenstöpsel
Cocoon Reisekissen *
Strandmuschel *
Spielkarten

Demian

Packliste für Kinder auf Reise

Babyphone
Baumwoll-Decke
Aden + Anais Mulltücher 120x120cm *
Schnuffeltuch
NUK Nachtlicht *
Kleine Spieluhr
2 Schnuller
Ballhülle z.B von Hoppediz *
Einige Lieblingsspielsachen
Uvex Fahrradhelm *

… Und so sah unser Pack-Marathon aus! Viel Spaß beim Gucken! 🙂 Habt ihr Fragen oder Anregungen? Schreibt uns gerne ein Kommentar, ganz egal ob hier unter dem Beitrag, auf YouTube, Facebook oder Instagram!

Wenn euch das Video gefallen hat und ihr mehr von uns sehen wollt, abonniert uns gerne auf YouTube! Wir freuen uns, unseren Reisealltag mit euch zu teilen! Schon diese Woche gibt es ein weiteres Video, dann schon aus Thailand!

Über uns


Familie im Restaurant am Strand

Familie, Reisen, Mindset

Wir haben was zu erzählen! Das kunterbunte Leben einer kleinen freiheits- und abenteuerliebenden Familie auf open end Weltreise!

Wanderlust Baby Logo

Dein airbnb Gutschein


AirBnB

Ähnliche Beiträge

Dubai mit Kleinkind – Lohnt es sich?

Knapp eine Woche in der Stadt der Superlative & des Luxus’ – Willkommen in Dubai! Wir lassen Revue passieren, wie uns der Kurzurlaub gefallen hat und beantworten die Frage: Lohnt sich Dubai mit Kleinkind?!

Gili Air Island – Sonne, Schildkröten und Mee(h)r!

Reist ihr bald nach Bali? Dann solltet ihr unbedingt einen Abstecher zu den Gili Islands machen und euch von der Ruhe und Gelassenheit der Insel verzaubern lassen! Wir hatten eine wundervolle Zeit auf Gili Air und möchten mit euch unsere Erfahrungen, Eindrücke und Tipps teilen!

13 Kommentare

  1. Julia

    Hey ihr Lieben! Ich bin in keinster Weise ein Weltenbummler, nie gewesen. Aber schon immer habe ich Menschen bewundert, die den Mut haben, einfach alles hinter sich zu lassen, sich treiben zu lassen! Ich spüre, dass ich, je älter ich werde, mich verändere und auch viel mehr von der Welt sehen möchte, solange ich Zeit dazu habe. Gemeinsam mit meiner Tochter und meiner Mama. Ich verfolge total gespannt Eure Geschichte! Und kann es kaum erwarten, bis es neue Berichte gibt! Passt auf Euch und den Zwerg auf!

    Antworten
    • Alina

      Liebe Julia, ganz lieben Dank! Wir hoffen euch ganz viel Inspiration mit auf den Weg und eure eigenen Reisen geben zu können! Auch ich freue mich wahnsinnig, wenn meine Mama und mein Papa uns im Februar besuchen kommen. Und kann Deinen Wunsch, mit Deiner Mama zusammen die Welt zu entdecken, sehr gut nachvollziehen.
      Ganz liebe Grüße an euch!
      Alina

  2. Bianca

    Ich wünsche euch einen angenehmen Flug und eine schöne Zeit in Thailand. Ich werde eure Reise gespannt mitverfolgen.

    Was mir spontan eingefallen ist beim Lesen eurer Packliste. Nehmt für den Notfall lieber Zäpfchen für euren Kleinen mit. Mein Sohn schluckt keine Medizin und schon gleich gar nicht, wenn er wirklich krank. Bei uns gibt es zum Glück für ihn auch nur Globulis. Die nimmt er immer. Zäpfchen halten auch länger, da diese einzeln verpackt sind. Ich habe gelernt, man soll für den Notfall immer welche im Handgepäck haben und wenn es zur Hilfe für andere Kinder ist.

    Alles Gute.

    Antworten
    • Alina

      Liebe Bianca,
      lieben Dank! Leider überleben die Zäpfchen die tropischen Temperaturen nicht! 🙁 Ich hatte nämlich gar nicht vor, den IBU Saft mitzunehmen, sondern habe schon Zäpfchen gekauft. Nur eben nicht bedacht, dass sie leider kaputt gehen in der Hitze.. Wäre sonst auch meine Wahl. Vielleicht gibt es ja vor Ort welche, da muss ich mich dann schlau machen.
      Bis bald aus Thailand! 🙂
      Liebe Grüße, Alina

  3. Manuka

    Mich würde noch interessieren, was das ganze so an Gewicht auf die Waage bringt?
    Ansonsten wünsche ich euch auch einen ruhigen Flug und gutes Ankommen!

    Antworten
    • Alina

      Huhu direkt aus dem Flughafen in Frankfurt :). Gerade haben wir eingecheckt und die Backpacks wiegen 19 und 15 kg. Dazu haben wir noch einen gut gefüllten Daypack von ca. 8-10 kg und noch eine Umhängetasche, die kaum zu geht :-D. Liebe Grüße und bis ganz bald aus Thailand!

  4. Sami

    Spannende Packliste, ein paar Sachen solltet Ihr aber eventuell überdenken.
    DigiCam und Camcorder, lieber nur eine gute Digi Cam 🙂

    Und darf ich Fragen wofür Ihr 3x 1TB Festplatten braucht? Cloudspeicher reicht für alle nicht sensiblen Daten doch, oder mache ich nen Denkfehler 🙂

    Antworten
    • Steffen

      Hallo Sami, vielen Dank für dein Feedback! 🙂
      Zwecks DigiCam und Camcorder hast du recht! Wir waren uns anfangs nicht sicher, wie es sich mit dem Filmen und Fotos machen verhalten wird. Auch was die Qualität betrifft. Im Endeffekt tut es eine gute DigiCam. Zudem schleppt man nicht 2 Geräte mit sich rum und hat beides immer Griffbereit. Wird sich bei uns in Zukunft auch dahingehend ändern. 😉

      Auch bei den Festplatten waren wir uns nicht sicher. Da wir viel Film- und Fotomaterial haben, haben wir lieber etwas mehr Speicher mitgenommen. Sind ja nur 3 kleine Festplatten (2 davon hatten wir noch von unserer ersten Weltereise), die nicht wirklich viel Platz wegnehmen. Aber auch hier, waren wir etwas überdimensioniert, wenn auch nicht tragisch . 🙂

  5. Janine

    Hallo ihr beiden,
    ich hab mal wieder eine Frage ☺️
    Wie habt ihr denn die Stoffwindeln in Thailand gewaschen? Wir machen momentan so halbe/halbe Stoffis und WWW und würde ja gerne zwecks Müllvermeidung auf den Inseln da Stoffis benutzen. Aber in den üblichen Laundrys waschen die doch nur kalt und mit wahnsinnig parfürmierten Waschmitteln (meistens zumindest). Wie habt ihr das gemacht?
    LG Janine

    Antworten
    • Alina

      Hi Janine,
      wir haben das Thema Stoffys recht schnell aufgegeben. War für uns einfach viel zu unpraktisch (weil Demian die Einlage sofort nach jedem Pipi gewechselt haben wollte und mit den Bergen an Wäsche wären wir nicht klar gekommen. Und es wär natürlich darüber hinaus furchtbar unpraktisch gewesen). Somit hatten wir das Problem mit der Wäsche nicht wirklich. Die, die er vollgepieselt hatte, hab ich selbst ausgewaschen. Da ist aber auch kein Kacka drin gelandet.
      Du hast aber absolut Recht, ich kenne es auch nur so, dass die Wäschereien bei sehr niedrigen Temperaturen waschen. Es gibt auch Waschmaschinen, die man selbst bedienen kann, aber ob da heiss gewaschen wird, bezweifle ich.
      Leider kann ich dir da keinen guten Tipp geben..
      Liebe Grüße, Alina

    • Janine

      Ok, dann lassen wir das glaub ich mit den Stoffwindeln in Thailand. Dachte, du hättest vielleicht den ultimativen Tipp, nachdem ich das auf eurer Packliste gelesen hatte

  6. Anja

    Hallo Alina, hallo Steffen,

    wir überlegen gerade von Mitte Dezember bis Mitte Januar mit unserer dann 7-8 Monate alten Tochter nach Thailand zu reisen.

    Ich habe noch etwas Bedenken wegen der verschiedenen durch Mücken übertragbaren Krankheiten (man läuft ja nicht immer komplett eingepackt herum und wirksames Anti-Mücken-Zeug gibt es für so kleine Wanderer ja noch nicht, oder?) und weil unsere Tochter bis dahin noch nicht alle empfohlenen Impfungen haben wird und gegen Hepatitis A sowieso nicht geimpft ist. Wie seid Ihr damit umgegangen, wie habt Ihr Demian geschützt.

    Ich habe jetzt schon viel gelesen, aber leider finde ich nur Skeptiker (die solch eine Reise aber auch nie unternehmen würden) oder begeisterte Reiser, welche aber nichts zum Thema Impfungen und Mücken schreiben.

    Euer Blog und Eure Videos gefallen mir sehr gut und so wäre ich für eine EMail-Antwort Eurerseits sehr dankbar!

    Vielen Dank vorab und herzlichen Glückwunsch zum 2. Krümelchen!

    Viele Grüße

    Anja

    Antworten
    • Alina

      Hallo Anja,
      entschuldige die späte Antwort!

      Thema Mückenschutz ist tatsächlich ein heikles. Ich hatte damals nichts gefunden, was ich bei Demian (damals 13 Monate bei Reisebeginn) bedenkenlos benutzt hätte. Mir war alles zu chemisch für die Babyhaut.
      Was ich genommen hatte war Kokosöl (in Thailand im Bioladen gekauft) und hab da ein paar Tropfen Teebaumöl reingemacht. Alternativ könnte man auch Lavendelöl nehmen, habe ich öfters gelesen. Auch ganz viele andere Öl, die für Mücken abschreckend sind. Natürlich muss man da mit der Dosierung aufpassen, Babys mögen es ja auch nicht so gern. Und es ist leider auch keine Garantie, dass es wirklich hilft, denn man muss einfach ausprobieren. Bei dem einen ist es DAS Mittel, bei dem anderen gar nicht.

      Ich muss sagen, wir hatten das Glück, dass Demian sehr wenig gestochen wurde. Daher hatten wir das nicht so groß als Thema während der Reise. Und ganz kommt man um die Stiche in Asien nicht herum, finde ich.

      Ich würde wohl als Notfall das nächste Mal Balistol Stichfrei Lotion für Kinder mitnehmen. Aber Demian ist auch schon etwas älter, da finde ich es weniger schlimm als vor einem Jahr.

      Ansonsten finde ich für Babys auch Kleidung aus Musselin ganz toll, da sie ganz dünn und luftig ist und als Mückenschutz dienen kann.

      Es tut mir leid, dass ich dir da keine große Hilfe sein kann. Tatsächlich haben wir selbst noch nicht DAS Mittel gefunden, was ich wirklich voll und ganz empfehlen kann.

      Liebe Grüße und schon einmal eine tolle Reise!
      Alina

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.